Persönliches und KlientenStimmen

Persönliches

Ich bin Heike Brombach, geboren 1965 in Köln.
Seit 2002 lebe ich mit meinem Mann und unseren Söhnen (*2001 und *2007) in Lindlar im Bergischen Land zwischen Köln und Gummersbach.

Schon immer interessierte ich mich für die Seelenempfindungen der Menschen. Doch meine berufliche Selbstverwirklichung machte zunächst einige Umwege. Nach verschiedenen Stationen in kaufmännischer Anstellung (zuletzt mit Führungsaufgaben in der Personalberatung), fand ich 1998 mit der Selbständigkeit den ersten Schritt hin zu meiner Berufung. Als Beraterin, Dozentin und  Coach begleitete ich Menschen in der beruflichen und persönlichen Entwicklung.
Im Jahr 2011 begann ich mit einer intensiven psychotherapuetischen Ausbildung. Und seit 2017 verfüge ich über die Heilerlaubnis nach dem Heilpraktiker-Gesetz. Nun endlich folge ich meiner Berufung und arbeite als Heilpraktikerin für Psychotherapie leidenschaftlich gerne in meiner Praxis für seelische Gesundheit.

Ich begegne Ihnen auf den Grundlagen der humanistischen Psychologie, des systemischen Wissens und eines ganzheitlichen Menschenbildes von Körper-Seele-Geist. Meine freie Spiritualität ist überwiegend durch die christliche Mythologie inspiriert. Meditation und Kontemplation bereichern meine bodenständige Lebensweise.


Qualifikationen:

  • Gestalttherapie nach Fritz Perls
  • Gesprächstherapie nach Carl Rogers
  • Träume verstehen
  • Enneagramm-Coaching
  • Biografie-Beraterung
  • Systemische Aufstellung
  • Erwachsenenbildung

Ich bin Mitglied im
. VFP.de – „Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.“ und im
. ÖAE Ökumenischer Arbeitskreis Enneagramm e.V. (www.enneagramm.eu)

KlientenStimmen

2019: Frau A.R., 42 Jahre:
„Professionelle Begleitung auf Augenhöhe in Krisenzeiten. Seit Jahren habe ich Paarprobleme und leide mal mehr mal weniger darunter. In einer akuten Situation hat mir Frau Brombach mit ihrer freundlichen, liebevollen Art und professionellen Methoden (Gestalttherapie und Enneagramm-Arbeit) geholfen wieder einen Weg zu mir zu finden. In dieser neu gewonnenen Stärke habe ich mich wieder liebevoll und dennoch bestimmt meiner Umwelt zuwenden und meine Schwierigkeiten angehen können. Meine Beziehung ist seitdem viel besser. Ich komme bei Bedarf wieder!“

2019: Frau I.H., über 50 Jahre:
„Frau Brombach hat mir in einer Krisensituation empathisch und kompetent geholfen. Eine Sitzung mit Traumarbeit zeigte mir eine neue Handlungsmöglichkeit, die mein Leben bereichert und erleichtert. Eine Therapeutin, die ich sehr gerne weiterempfehle.“

2019: Frau J.W, 29 Jahre
„Ich kann nur empfehlen, Frau Brombach aufzusuchen, da bei ihr psychische Angelegenheiten schnell und tiefgründig besprochen und bearbeitet werden.
Bereits beim ersten Kennenlernen merkte ich, dass die Chemie stimmte und ich mir in Therapiesitzungen von Fr. Brombach helfen lassen wollte. Mein erster Eindruck täuschte nicht. Ich kam auf der persönlichen Ebene sehr gut mit ihr klar und es zeigten sich schnell Fortschritte. Bei der achten Sitzung stellte sich überraschenderweise heraus, dass diese die letzte Sitzung sein wird, da die Gründe, weshalb ich Fr. Brombach aufgesucht hatte, aufgelöst worden sind. Das schöne ist, dass sie der Seele so lange Zeit zum Heilen gibt, wie sie braucht, und macht dies nicht von einer bestimmten Anzahl an Sitzungen abhängig.
Sehr angenehm fand ich die Methode der Gestalttherapie, d. h. aktives Arbeiten mit der Seele, seien es spielerisches Darstellen einzelner Szenen oder ein Gespräch mit seinem inneren Kind. Auch im Zuge der Traumbearbeitung (nicht Traumdeutung!) kamen sehr aufschlussreiche Dinge ans Licht.
Hilfreich fand ich für mich auch die Reflexionsbögen, die ca. 2 Tage nach jeder Sitzung ausgefüllt werden sollten. Im Vergleich mit dem Anamnesebogen und der chronologischen Abfolge der Reflexionsbögen ließen sich bereits nach kurzer Zeit Besserungen erkennen.
Wenn ich nochmals etwas aufarbeiten möchte, weiß ich, dass ich mich definitiv wieder an sie wenden werde.“

2019: Frau S.P., 60 Jahre:
„Einfühlsame Begleitung bei beruflicher Neuorientierung. Frau Brombach ist eine kompetente Begleitung bei meiner beruflichen Neuorientierung. Ich fühle mich verstanden und ernstgenommen mit meinem Anliegen. Ich werde respektvoll durch meinen Prozess begleitet, bei dem ich mit ‚meiner‘ Wahrnehmung präsent sein darf, denn ich fühle ja nun mal, was ich fühle. Ich bin gespannt, wie die Reise weitergeht!“

2019: Frau I.L., über 50 Jahre
„Habe mich mit der freundlichen Art und Kompetenz sehr wohl gefühlt. Frau Brombach konnte mir gezielt bei meiner Angststörung helfen. Jede Stunde war für mich eine Bereicherung und mit der Zeit habe ich gelernt die Angst anzunehmen und zu wissen Sie gehört zu mir, macht aber nichts.“

2019: Herr J.J., über 40 Jahre
„Meilensteine auf meinem Weg. Mit Frau Brombachs fachlicher und menschlicher Unterstützung ist es mir gelungen, vom Kopf ins Spüren und Erleben zu kommen. Ein großer erster Schritt: Mit Hilfe Anschauen und Aushalten, was wirklich ist. Danach wurde Dialog, Bewegung und Entwicklung möglich. Vielen Dank für diese Türöffner und dass ich mich bei aller Unsicherheit so sicher fühlen durfte.
Auf meinen Weg der Ganzwerdung und Selbstakzeptanz waren die Termine Meilensteine!!! Auch deswegen, weil die Angebote zur Selbstreflexion nach den Terminen geholfen haben, wichtige Erkenntnisse konzentriert und nachhaltig (!!!) einzusammeln und zu nutzen.“